Grundschulen
Förderschulen
Oberschulen
Gymnasien und Kollegs
Berufliche Schulen/Berufliche Gymnasien

LBPR Zwickau

Berufliche Schulen/berufliche Gymnasien

Carsten Götze
Carsten Götze
Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit, Ernährung und Forstwirtschaft „Anne Frank“ Plauen


„Wir brauchen keine ‚gespaltenen‘ Lehrerzimmer. Entgegen dem ‚Statusdenken‘. Da sein für alle.“

Björn Födisch
Björn FödischBerufliches Schulzentrum e.o.plauen Plauen

„Statement: Otatur, nempor sum aliquae cum rerum ad maionseque conse dolupta tibus, corepratum remolor atibusa nditas ma sequam, cuspratus, que volorem ulluptatem.“

Förderschulen

Michael Schäfer
Michael SchäferKäthe-Kollwitz-Schule, Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen Plauen


„Die Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Unterrichtung unser Schüler sind derzeit äußert kompliziert – Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe sind unser Rettungsanker.“

Carina Hausmann
Carina HausmannAnne-Frank-Schule, Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache Zwickau


„Förderschule braucht genügend Personal, leistet Teamarbeit und benötigt eine gestärkte Schulleitung. Ich befürworte die Anbindung des MSD an der Förderschule und fordere dafür ausreichende Ressourcen.“

Grundschulen

Ines Häupl
Ines HäuplGrundschule Stenn, Lichtenanne


„Wir brauchen mehr Ruhe und Beständigkeit für die Bildung und Erziehung unserer Kinder und eine bessere Wertschätzung unseres Berufes in der Gesellschaft. Dafür möchte ich mich weiter engagieren.“

Katja Elster
Katja ElsterGrundschule Falkenstein Hauptstraße

„Statement: Otatur, nempor sum aliquae cum rerum ad maionseque conse dolupta tibus, corepratum remolor atibusa nditas ma sequam, cuspratus, que volorem ulluptatem.“

Jana Odoj
Jana OdojDittesschule, Grundschule Zwickau


„Ich trete für eine zukunftsorientierte und moderne Schule an, wobei das Lehren stets unser Kerngeschäft und der Mensch im Mittelpunkt bleiben muss.“

Mandy Schink
Mandy Schink
Grundschule „Am Stadion“ Oelsnitz/Vogtland

„Statement: Otatur, nempor sum aliquae cum rerum ad maionseque conse dolupta tibus, corepratum remolor atibusa nditas ma sequam, cuspratus, que volorem ulluptatem.“

Gymnasien und Kollegs

Olaf Schrader-Uhlig
Olaf Schrader-UhligChristoph-Graupner-Gymnasium Kirchberg


„Lehrkräfte wollen sich mit Kraft und Ideenreichtum auf die Unterrichtsarbeit konzentrieren. Deshalb möchte ich im LBPR weiterhin konsequent für bessere Rahmenbedingungen für alle Lehrkräfte arbeiten.“

Franziska Heinert
Franziska HeinertAdolph-Diesterweg-Gymnasium, Vogtland-Kolleg Plauen


„Investitionen in Lehrer sind Investitionen in die Zukunft. Als Personalrätin setze ich mich für gute Arbeitsbedingungen und die Einstellung von ausreichend Lehrerinnen und Lehrern ein.“

Susanne Dietz
Susanne DietzGeorgius-Agricola-Gymnasium Glauchau


„Auch am Gymnasium kann nicht mehr jede freiwerdende Stelle nachbesetzt werden. Ich trete dafür ein, gerade die MINT-Fächer gut zu besetzen, damit Sachsen führend bleibt in Wissenschaft und Technik.“

Cordula Rockstroh
Cordula RockstrohJohann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch

„Statement: Otatur, nempor sum aliquae cum rerum ad maionseque conse dolupta tibus, corepratum remolor atibusa nditas ma sequam, cuspratus, que volorem ulluptatem.“

Oberschulen

Silvia Hanske-Pultar
Silvia Hanske-PultarLehngrundschule, Oberschule Glauchau


„Ich möchte mich kompetent und engagiert für die Interessen aller Kollegen einsetzen und ihnen bei Problemen helfen.“

Constanze Puschmann
Constanze PuschmannWilhelm-Adolph-von-Trützschler-Oberschule Stadt Falkenstein


„Ich trete dafür ein, dass erfahrene Lehrer gemeinsam mit jungen Kollegen an modern ausgestatteten Schulen engagiert arbeiten können und gesellschaftliche Anerkennung erfahren.“

Janet Weber
Janet WeberOberschule Lichtentanne


„Motivierte und engagierte Lehrkräfte gibt es immer dann, wenn die Rahmenbedingungen für ihre vielfältigen Aufgaben stimmen. An deren Verbesserung möchte ich weiter arbeiten.“

André Mönnig
André MönnigMarienschule, Treuen-Oberschule

„Statement: Otatur, nempor sum aliquae cum rerum ad maionseque conse dolupta tibus, corepratum remolor atibusa nditas ma sequam, cuspratus, que volorem ulluptatem.“